Burger-Brötchen

Kennt ihr diese fertigen Burger-Brötchen aus dem Supermarkt? Extrem weich, voller Chemie und zerfallen beim Essen... Das wollte ich meinen Gästen neulich nicht antun und habe sie mit selbstgemachten Brötchen überrascht. Ich werde mir keine mehr aus dem Supermarkt kaufen! Lecker, einfach zu machen und auch den Gästen hat es geschmeckt. :)

Ein passendes Rezept für lecker vegetarische Buletten mit Zwiebeln, Haferflocken und viel Käse findest du hier.



Ihr benötigt für 8-9 Brötchen:

  • 430 Gramm Dinkelmehl
  • 150 ml warmes Wasser
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 40 Gramm Butter
  • 40 Gramm Zucker
  • 1 TL Salz
  • eventuell Sesam zum Bestreuen
Zuerst das Mehl mit der Hefe vermengen, dann die Butter, den Zucker, das Salz und ein Ei dazu geben und alles mit Knethaken verrühren. Dabei langsam das warme Wasser dazu geben. Den Teig eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. 

Als Nächstes ein Backblech mit einem Backpapier auslegen und eine Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben. Den Teig darauf nochmals kräftig durchkneten und im Anschluss acht/neun kleine Kugeln formen und mit genügend Abstand auf das Blecht legen. Nochmals für eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. 


So oder so ähnlich müssten die Teile dann nach der Zeit aussehen. :) Jetzt kommt das zweite Ei ins Spiel. Davon brauchen wir nur das Eiweiß, verrührt mit einem Esslöffel Wasser. Damit werden die Brötchen bestrichen, wer mag kann noch Sesam darauf streuen. Ich hatte gerade keinen im Haus. Das Ganze kommt zum Schluss für circa 15 Minuten in den auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen. Sie sind fertig, wenn sie oben schon leicht bräunlich sind. Auskühlen lassen, belegen, fertig! Guten Appetit! :)

Hat dir das Rezept gefallen? Möchtest du gern über neue informiert werden? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei. :) Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein/

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen