Posts

Es werden Posts vom Juli, 2015 angezeigt.

Schokoladenkuchen vom Blech

Bild
Ihr benötigt: 5 Tafeln Schokolade, zartbitter8 Eier250 Gramm Butter100 Gramm Mehl300 Gramm Zucker1 Päckchen BackpulverAls Erstes die Butter in einem Topf schmelzen lassen, dann direkt die Schokolade zugeben und bei geringer Hitze schmelzen lassen, dabei immer wieder umrühren, damit nix anbrennt.


Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermengen, die Eier und den Zucker dazugeben und alles mit einem Rührgerät gut aufschlagen. 

Nun die Schoko-Butter-Mischung dazugeben und nochmals mit dem Rührgerät vermengen. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.


Zum Schluss kommt das Ganze für 15-20 Minuten in den auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen und fertig! Guten Appetit! :)
Hat dir das Rezept gefallen? Möchtest du gern informiert werden, wenn ein neues Rezept online ist? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! :) Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein

Vegetarische Burger mit Auberginen und Avocado

Bild
Sie schauen zwar nicht so besonders aus, schmecken aber mega gut! Und schnell gemacht sind sie noch dazu. :)


Ihr benötigt für 4 Burger: eine Aubergineeine Avocadozwei Tomatenvier Burger-Brötchen oder andere Brötchen100 Gramm Joghurtdrei Esslöffel Mayonnaiseeine KnoblauchzeheSalz, Pfeffer, Olivenöl nach BedarfDie Aubergine waschen und längs in Scheiben schneiden. Dann in etwas Olivenöl (Am besten eine Pfanne damit auspinseln) kräftig von beiden Seiten anbraten.
Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und mit einem Löffel mundgerechte Stücke herauslösen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, die Brötchen halbieren. 
Für die Soße einfach den Joghurt und die Mayo in eine Schüssel geben, den Knoblauch dazupressen und alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Zum Schluss die Brötchenhälften mit der Soße bestreichen und mit dem Gemüse belegen - Fertig! Guten Appetit! :)
Je nach dem, was man gerade Zuhause hat, kann das Ganze natürl…

Saftiges Körnerbrot

Bild
Beim Thema Brot backen bin ich bisher immer zurück geschreckt - Viel Arbeit, viel kneten, dauert lange... Aber dieses Brot ist unheimlich schnell gemacht! In nicht einmal zehn Minuten hat man alle Zutaten vermischt, dann muss man das Ganze nur noch für eine Stunde in den Ofen stellen und fertig! Probiert es selber. :)





Ihr benötigt für ein Brot: 500 Gramm Dinkelmehl500 ml Wasser1 Hefe-Würfel (9 Gramm)150 Gramm Körner, gemischt (Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam, usw.)2 EL Essig (Obstessig oder hellen Balsamico)2 TL SalzAlle Zutaten gut miteinander vermengen, am besten mit einer Küchenmaschine oder mit den Knethaken eines Rührgerätes. Eine Kastenform (ca. 30 cm mal 15 cm) mit Backpapier auslegen, das muss nicht perfekt aussehen. Den Teig hineinfüllen.


Nun die Form in den KALTEN Ofen stellen (auf den Rost mittig). Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 60 Minuten backen, auskühlen lassen und genießen! Fertig! Guten Appetit! :)

Bei uns war es schon nach zwei Tagen aufgebraucht, offiziell soll …

Gemüse-Reis-Auflauf

Bild
Hallo ihr Lieben, ja, ich lebe noch! Erstmal ein großes Entschuldigung, dass so lange kein Rezept mehr kam. Wie einige vielleicht mitbekommen haben, befinde ich mich im Moment im Praxissemester meines Studiums und hatte dadurch wenig Freizeit. Letzte Woche Freitag hatte ich meinen letzten Arbeitstag und nun auch wieder Zeit zu kochen und zu backen. :) Ab sofort werden wieder mindestens zweimal pro Woche Rezepte von mir kommen! :)
Heute ein einfaches, buntes und gesundes Gericht (noch gesünder, wenn man den Käse weglässt :D). Es dauert zwar ein wenig, das Gemüse zu schneiden, aber in noch nicht einmal 30 Minuten kann man das Ganze in den Ofen schieben und weitere 20 Minuten später kann man es schon genießen. :) 


Ihr benötigt für 4-5 Portionen: Zwei Paprikaschoten300 Gramm Champignons1 Zwiebel200 Gramm Schinken, gekocht1 Dose Mais200 Gramm geriebenen Käse4 TL BrüheSchnittlauchPetersilie1 Prise Muskat500 ml Milch250 Gramm Reis2 EL Curry2 EL Öl2 TL PaprikapulverSalz, PfefferZuerst die Zwiebe…