Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Schön, dass du auf meiner Seite gelandet bist! Falls du auf der Suche nach leckeren Rezepten und Tipps zum Kochen bist, bist du hier genau richtig. Ich koche für mein Leben gern und möchte diese Leidenschaft hier teilen. Du hast die Möglichkeit, dir die Rezepte anzusehen, sie nach zu kochen, Fragen zu stellen und gerne auch ein Feedback zu hinterlassen, wie dir das Essen schließlich geschmeckt hat. :) Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Stöbern!

Sonntag, 21. Juni 2015

Mexikanische Lasagne

Lasagne zählt ja bekanntlich zu den absoluten Klassikern. Auch ich esse sie sehr sehr gern, hier findet ihr ein Rezept für meine liebste "klassische" Lasagne: http://kochen-kann-so-leicht-sein.blogspot.de/2014/12/lasagne.html

Doch heute möchte ich euch eine ganz andere Version vorstellen, die ich sogar mit meiner Lieblingslasagne auf eine Stufe stellen würde! :) Lecker!



Ihr benötigt für 4 Portionen:
  • 350 Gramm gemischtes Hackfleisch
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 große Dose Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 300 Gramm Naturjoghurt
  • 200 Gramm geriebenen Käse
  • 1 Packung Wraps, 20 cm Durchmesser
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika, rot
  • 150 Gramm Frischkäse mit Paprika
  • Öl zum Braten
  • Paprikapulver edelsüß, Paprikapulver scharf, Salz, Pfeffer, evtl. Tabasco
  • 1 Becher Creme fraiche
Zuerst die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken, Öl in einer großen Pfanne oder einem Topf erhitzen und beides gemeinsam mit dem Hackfleisch kräftig anbraten. Mais und Kidneybohnen abtropfen lassen und ebenfalls in die Pfanne geben. Die Paprika würfeln und dazu geben. 


Nach ca. 3 Minuten den Joghurt, die gehackten Tomaten und den Frischkäse hinzufügen, gut vermengen und aufkochen lassen. Mit den oben genannten Gewürzen kräftig würzen und abschmecken, alles für ca. 10-15 Minuten köcheln lassen.


Eine Auflaufform einfetten und mit einer dünnen Schicht Soße beginnen, darauf zwei Wraps nebeneinenader legen (muss man sich etwas zurecht zupfen), dann wieder Soße und so Schicht für Schicht vorgehen. Ganz oben sollte nochmal eine Schicht Soße kommen und darauf der geriebene Käse. 


Die Lasagne für 20 Minuten in den auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen geben - Fertig! Guten Appetit! :) Dazu passt noch frisches Baguette oder ein Salat, die Creme fraiche kann als "Dip" dazu serviert werden.

Gefällt dir das Rezept? Möchtest du gern informiert werden, wenn ein Neues online ist? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! :) Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen