Mexikanische Tortilla-Wraps mit Hähnchen und Gemüse

Heute gab es ein Gericht, das ich schon öfter gekocht habe und gerne immer wieder mal ein wenig variiere. Im Folgenden aber erst einmal das Grundrezept:




Die Zutaten für ca. 4-5 Wraps:
  • Eine Paprika
  • Eine Tomate
  • Eine Karotte
  • Eine Zwiebel
  • Eine Dose Mais
  • Eine Dose Kidneybohnen
  • 400 Gramm Hähnchengeschnetzeltes
  • 300 ml passierte Tomaten
  • Ein Becher saure Sahne
  • Tortilla-Wraps (Lassen sich auch leicht selber machen aus Wasser, Mehl, Salz, Butterschmalz)
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Etwas Gemüsebrühe (Instant)
  • Salz und Pfeffer
Zuerst die Zwiebel würfeln und mit dem Öl in einer Pfanne glasig anbraten. Anschließend das Fleisch dazugeben. Während das Fleisch bruzelt, das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden, bzw. das Wasser der Dosen abgießen. Wenn das Fleisch durch ist, das gesamte Gemüse hinzugeben und ca. 10 Minuten unter gelegentlichen Rühren anbraten.



Nun die passierten Tomaten hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und dem Pulver der Gemüsebrühe kräftig würzen. Nochmals 5 Minuten köcheln lassen. In der Zeit die saure Sahne in eine Schale geben und etwas mit Salz und Pfeffer würzen. Fertig! :-) Den Wrap kurz in der Mikrowelle erwärmen, etwas von der Füllung drauf geben und zum Schluss noch einen Klecks saure Sahne. Guten Appetit!



Gerade mit dem Gemüse variiere ich gern. Beispielsweise kann man noch grünen Salat dazu geben, Gurke, grüne Bohnen oder auch verschieden farbige Paprikas, dann wird alles noch etwas bunter. Schmeckt super lecker!



Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen