Nussecken

Meine Lieblingsteile zur Weihnachtszeit!



Ihr benötigt für ein Blech:
  • 330 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Mehl
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 330 Gramm Butter
  • 4 EL Aprikosenkonfitüre
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200 Gramm Haselnüsse, gemahlen (ich habe alternativ Mandeln verwendet)
  • 200 Gramm Haselnüsse, gehackt (ich habe alternativ Mandeln verwendet)
  • 4 EL Wasser
  • Schokoglasur
Aus 130 Gramm Zucker, 130 Gramm Butter, dem Mehl, dem Backpulver und den zwei Eiern einen Teig zubereiten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen und mit Konfitüre bestreichen.


200 Gramm Butter und 200 Gramm Zucker zusammen mit den zwei Päckchen Vanillezucker in einen Topf geben und erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann die Nüsse und das Wasser einrühren, bei Bedarf mehr Wasser verwenden, es muss eine geschmeidige Masse entstehen. Diese ebenfalls auf den Teig geben.


Nun noch in den auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizten Ofen geben und ca. 25 Minuten backen. Noch warm zurechtschneiden. 


Die Ecken auskühlen lassen und zum Schluss noch in Schokoglasur tauchen oder mit einem Löffel Muster ziehen - fertig! Guten Appetit! :)

Hat dir das Rezept gefallen? Möchtest du gern über neue informiert werden? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! Schon fast 10.000 Kochbegeisterte haben sich hier zusammen gefunden. :) Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein/

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen