Ofenkartoffel-Salat mit getrockneten Tomaten und Balsamico

Ich bin ehrlich gesagt nicht wirklich ein Fan vom klassischen Kartoffelsalat mit Essigdressing und habe nun mal nach Alternativen geschaut. Dieser Salat hat mich dabei überzeugt, sowohl warm, als auch kalt. :)



Ihr benötigt für vier Portionen:
  • 1 kg Kartoffeln
  • 150 Gramm getrocknete Tomaten
  • 125 ml Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Petersilie
Als Erstes die Kartoffeln waschen und abbürsten, je nach Größe halbieren oder vierteln und in eine Auflaufform oder Bräter geben. 2 EL Olivenöl und reichlich Salz darüber geben.


Den Ofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Kartoffeln für ca. 25-35 Minuten hinein geben, gelegentlich wenden. In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten klein schneiden und die Zwiebel fein hacken.


Alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut vermengen und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Entweder noch warm essen oder kalt als Salat - Fertig! Guten Appetit! :)

Hier ein Tipp, wenn dir dieses Rezept gefallen hat und du gern informiert sein möchtest, wenn ein neues Rezept kommt: Schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! :) Hier geht's zur Seite: 


Einfach auf "Gefällt mir" drücken, um immer auf dem neusten Stand zu sein. :)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen