Rotes Pesto aus getrockneten Tomaten, Pinienkernen und Parmesan

Geht relativ leicht, schmeckt super und lässt sich gerade für große Portionen auch gut vorbereiten! :)





Für vier Portionen benötigt man:
  • 100 Gramm getrocknete Tomaten, ohne Öl
  • 100 Gramm geriebener Parmesan
  • 100 Gramm Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 ml Wasser
  • 1 EL Balsamicoessig, dunkel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 gehäufter EL Tomatenmark
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • Eventuell Petersilie zum Garnieren
Die getrockneten Tomaten in der Brühe aufkochen und 20 Minuten ziehen lassen. Anschließend abtropfen lassen und mit 3 EL Pinienkernen, den gepressten Knoblauchzehen, dem Wasser, dem Essig und dem Tomatenmark mit einem Pürierstab pürieren. 


Danach den Parmesan und das Olivenöl (Ich habe das übrige Öl von den getrockneten Tomaten genommen) dazugeben und gut umrühren. Das Ganze mit Pfeffer abschmecken.


Das Pesto unter die heißen Nudeln mischen, ein paar Pinienkerne darüber streuen und wer möchte kann noch etwas Petersilie darüber geben. Fertig! Guten Appetit! :)


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen