Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Schön, dass du auf meiner Seite gelandet bist! Falls du auf der Suche nach leckeren Rezepten und Tipps zum Kochen bist, bist du hier genau richtig. Ich koche für mein Leben gern und möchte diese Leidenschaft hier teilen. Du hast die Möglichkeit, dir die Rezepte anzusehen, sie nach zu kochen, Fragen zu stellen und gerne auch ein Feedback zu hinterlassen, wie dir das Essen schließlich geschmeckt hat. :) Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Stöbern!

Dienstag, 21. April 2015

Grüner Spargel mit einer Parmesancreme

Die Spargel-Saison ist eröffnet! Und ich LIEBE Spargel über alles! Da werdet ihr wahrscheinlich noch ein paar mehr Rezepte in nächster Zeit von mir sehen. :) Ich startete die Saison mit diesem Gericht und hab mich gleich verliebt. Die Kombination von Spargel und Parmesan muss man mal probiert haben!



Nun zu den Zutaten für 4 Portionen:
  • 750 Gramm grüner Spargel
  • 150 Gramm geriebener Parmesan
  • 1 Zitrone
  • 1 Ei
  • 100 Gramm Creme fraiche
  • Einige Blätter Basilikum
  • 1/2 EL Salz
  • 1 TL Zucker
  • Butter, Pfeffer
Zuerst den Spargel im unteren Drittel abschneiden. Die Zitrone halbieren, ein wenig Saft in einen Topf ausdrücken und die Hälften dazu legen, mit Wasser übergießen. Ein wenig Butter ebenfalls in den Topf geben, genauso das Salz und den Zucker. Nun das Ganze zum Kochen bringen. 

Den Spargel ca. 4-5 Minuten in dem Wasser garen und anschließend vorsichtig in kaltes Wasser legen, damit er abkühlt und danach auf Küchentüchern abtropfen lassen.



Den Basilikum fein hacken, das Ei trennen. Eigelb zusammen mit den gehackten Blättern, der Creme fraiche, dem Parmesan und Salz und Pfeffer vermengen.



Eine Auflaufform mit Butter einschmieren, den Spargel darin verteilen und die Parmesancreme dazu geben. 



Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, zuerst die Auflaufform fünf Minuten abgedeckt in den Ofen geben, damit sich die Creme gut verteilt, anschließend die Abdeckung abnehmen und solange im Ofen lassen, bis die Creme leicht braun und kross wird (hat bei mir ca. 10 Minuten gedauert). Fertig! Guten Appetit! :)

Möchtest du gern informiert werden, wenn ein neues Rezept online ist? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! :) Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen