Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Schön, dass du auf meiner Seite gelandet bist! Falls du auf der Suche nach leckeren Rezepten und Tipps zum Kochen bist, bist du hier genau richtig. Ich koche für mein Leben gern und möchte diese Leidenschaft hier teilen. Du hast die Möglichkeit, dir die Rezepte anzusehen, sie nach zu kochen, Fragen zu stellen und gerne auch ein Feedback zu hinterlassen, wie dir das Essen schließlich geschmeckt hat. :) Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Stöbern!

Mittwoch, 29. April 2015

Lemon Curd - Zitronencreme

Bei Lemon Curd handelt es sich um eine englische Köstlichkeit. Ich wollte diese Creme unbedingt mal selbst machen und mir schmeckt sie sehr gut! Leicht süßlich und gleichzeitig etwas säuerlich durch die Zitrone. :)



Man benötigt für 1 großes Glas:
  • 3 Zitronen (Bio!)
  • 130 Gramm Zucker
  • 50 Gramm Butter
  • 2 EL Stärke
  • 4 Eier
Zuerst die Schale von allen Zitronen abreiben und in einen Topf geben.



Zwei Zitronen auspressen und zu den Schalen geben, ebenso den Zucker und die Butter dazugeben. Alles bei mittlerer Hitze erwärmen, dabei ständig rühren, bis alles aufgelöst ist, kurz aufkochen und vom Herd nehmen.



Nun die dritte Zitrone auspressen und mit der Stärke glatt rühren, zu der Butter-Zucker-Mischung geben, gut verrühren. 

Zwei Eier trennen, Eiweiß wird nicht benötigt, zu den zwei Eigelben die beiden anderen Eier geben und verquirlen. Ebenfalls in den Topf geben.


Als Nächstes bei geringer Hitze und unter ständigen Rühren die Masse wieder erwärmen (darf nicht kochen!), bis sie andickt. Das kann ein bisschen dauern. Meine Masse war noch zu heiß, deswegen hat das Ei gestockt - Ändert aber nix am Geschmack! :)


Die Creme in ein sauberes Glas füllen, abkühlen lassen, fertig! Hält sich zwei Wochen im Kühlschrank. Guten Appetit! :)

Hat dir das Rezept gefallen? Möchtest du gern über neue informiert werden? Dann schau doch mal auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" vorbei! :) Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen