Chicken Nuggets

Chicken Nuggets habe ich mir bis jetzt immer nur fertig gekauft, doch jetzt dachte ich mir "Warum nicht auch mal selber machen?" Und ich bin mehr als nur zufrieden mit dem Ergebnis! Da weiß man wenigstens, was alles dran & drin ist. :) Die Süß-Sauer-Soße dazu ist übrigens auch selbst gemacht, Rezept folgt dann in zwei Tagen! :)



Man benötigt für 4 Portionen:
  • 500 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 2 Eier
  • 1 Tasse Semmelbrösel
  • Mehl & Öl nach Bedarf
  • Salz, Pfeffer

Zuerst die Filets abbrausen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Tasse Semmelbrösel mit der Gemüsebrühe und Salz und Pfeffer vermischen, die Eier verquirlen.
Nun auf einen Teller die Eier, auf einen zweiten das Mehl und auf einen dritten Teller die Semmelbrösel geben.



Die Hähnchenbrustfilet-Scheiben erst im Mehl wenden, anschließend in den verquirlten Eiern und schließlich in den Semmelbröseln. 
Öl in eine Pfanne geben (ruhig so viel, dass der Pfannenboden gut mit Öl bedeckt ist) und die Nuggets goldbraun ausbraten. Nun noch kurz auf ein paar Küchenpapiere legen, damit das überschüssige Fett aufgesogen wird und fertig! Guten Appetit! :)

Ein passendes Rezept für eine Süß-Sauer-Soße wird es hier übermorgen auf meinem Blog geben. :)

Schau doch mal auf der Facebook-Seite vorbei, dann verpasst du kein neues Rezept mehr von mir! Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen