Spaghetti Carbonara

Wer noch etwas Einfaches fürs Wochenende sucht, wird bei diesem Klassiker sicher fündig. :) Da wir keine Spaghetti im Haus hatten, haben wir einfach das genommen, was da war, schmeckt ja genauso gut. ;) 



Man benötigt für 2 Portionen:
  • 200 Gramm Nudeln
  • 150 Gramm gewürfelten Speck
  • 75 Gramm geriebenen Parmesan/Grana Padano
  • 100 ml Sahne
  • 3 Eier
  • 1 EL Öl
  • Salz, Pfeffer
Zuerst das Öl in eine Pfanne geben und erhitzen, die Speckwürfel darin anbraten. Die Nudeln kochen und von den Eiern nur das Eigelb mit der Sahne und dem Käse gut verquirlen, Salz und Pfeffer dazu geben. 


Als Nächstes die Nudeln abgießen und wieder in den noch heißen Topf geben, die Eimasse und den Speck zügig dazu geben und alles vermischen, bis das Eigelb bindet. Ich habe etwas zu lang gerührt, daher schaut es ein wenig wie Rührei aus, macht aber geschmacklich gar nichts. :) Bei Bedarf nun nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken - fertig! :) Guten Appetit!

Schau doch auch mal auf meiner Facebook-Seite vorbei! Hier wirst du immer informiert, wenn ein neues Rezept online ist. :) Einfach hier klicken: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen