Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Schön, dass du auf meiner Seite gelandet bist! Falls du auf der Suche nach leckeren Rezepten und Tipps zum Kochen bist, bist du hier genau richtig. Ich koche für mein Leben gern und möchte diese Leidenschaft hier teilen. Du hast die Möglichkeit, dir die Rezepte anzusehen, sie nach zu kochen, Fragen zu stellen und gerne auch ein Feedback zu hinterlassen, wie dir das Essen schließlich geschmeckt hat. :) Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Stöbern!

Samstag, 15. November 2014

Kakao-Biskuitrolle mit Himbeeren

Bis jetzt kannte ich nur die Biskuitrolle mit hellem Teig, aber ich muss sagen, die Kombination von Kakao und den Himbeeren ist auch echt super. :)




Für den Teig benötigt man:
  • 4 Eier
  • 80 Gramm Zucker
  • 80 Gramm Mehl
  • 20 Gramm Kakaopulver mit 70% Kakaogehalt
  • 1 Messerspitze Zitronenschale
  • 2 EL Wasser
  • etwas Zucker für das Küchentuch
Und für die Creme:
  • 5 Blätter weiße Gelantine 
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 250 Gramm Joghurt
  • 1 EL Kakaopulver
  • 300 Gramm Himbeeren
  • Zucker
  • Puderzucker zum Bestäuben
Zuerst die Eier trennen und die Eigelbe zusammen mit dem Zucker, der Zitronenschale und 2 EL Wasser schaumig rühren. Mehl und Kakao dazu sieben. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig zu dem Rest unterheben. Den Teig nun gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen. Bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen 10  Minuten backen. Achtung! Gut auf die Zeit achten, der Teig kann schnell an den Rändern schwarz werden. Nun ein Küchentuch mit Zucker bestreuen und den fertigen Teig auf das Tuch stürzen. Den noch warmen Teig sofort mit dem Tuch aufrollen und auskühlen lassen. 


Jetzt zur Creme: Die Gelantine in kaltem Wasser einweichen und die Sahne steif schlagen. Den Joghurt mit Kakaopulver und nach Belieben noch Zucker verrühren. Die Gelantine in einem Topf auflösen, vom Herd nehmen und zwei Esslöffel der Joghurt Creme einrühren, anschließend die gesamte Gelantinemasse zügig mit der restlichen Creme vermischen. Jetzt noch die Himbeeren und die geschlagene Sahne unterziehen, die Biskuitrolle wieder auseinander rollen und die fertige Creme darauf verstreichen.



Den Teig wieder zusammen rollen und für mindestens drei Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Zucker bestreuen - fertig! Guten Appetit! :) 

Möchtest du immer über neue Rezepte informiert werden? Dann hinterlasse einfach hier ein "Gefällt mir": https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen