Schwedischer Lachskuchen

Schnell gemacht, super lecker, was will man mehr? :)



Man benötigt für 2 Portionen:
  • 1 Packung Blätterteig
  • 200 Gramm geräucherten Lachs
  • 2 Eier
  • 200 Gramm geriebenen Käse
  • Salz, Pfeffer, Muskat, verschiedene Kräuter
Den Blätterteig zusammen mit einem Backpapier auf ein Backblech ausrollen. Den Lachs in kleine Stücke zupfen und darauf verteilen. 
Den Käse zusammen mit den Eiern und den Gewürzen verrühren. Die Masse ebenfalls auf dem Blätterteig verteilen und alles für 15 Minuten bei 180 Grad Umluft in den vorgeheizten Ofen geben - Fertig! Guten Appetit! :)

Wenn dir das Rezept gefallen hat und du gern über neue Rezepte informiert werden möchtest, kannst du mal hier vorbei schauen: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein Einfach ein "Gefällt mir" hinterlassen und du verpasst kein Rezept mehr! :)






Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen