Soße zum Kloß

Passend zum Sonntag heute ein Sonntags-Klassiker. :) Da ich relativ wenig Fleisch esse und trotzdem gern eine deftige Soße habe, bin ich bei meiner Suche auf dieses Rezept gestoßen. Obwohl sie vegetarisch ist, schmeckt sie wie eine richtige Bratensoße, sogar noch besser würde ich behaupten! :)



Man benötigt für 4-6 Portionen:
  • 3 Karotten
  • 4 große Champignons
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 750 ml Wasser
  • 1 TL Senf
  • 4 EL Rotwein
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 100 ml Sahne
  • Rosmarin, Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
Als Erstes die Karotten, Zwiebeln und Champignons klein schneiden.


Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das geschnittene Gemüse scharf darin anbraten. Wenn es richtig schön Farbe bekommen hat, den Senf, den Essig und den Rotwein hinzugeben.


Nun die Flüssigkeit vollständig reduzieren lassen, danach das Ganze mit dem Wasser ablöschen, Rosmarin, Salz und Pfeffer hinzufügen. Die Soße bei geringer Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen.


Zum Schluss die Soße mit einem Pürierstab pürieren oder alternativ durch ein Sieb passieren. Mit der Sahne verfeinern und nochmals mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Direkt servieren, passt zu Klößen und wer es mag Braten aller Art. :) Fertig! Guten Appetit! :)

Wenn du gerne über neue Rezepte informiert werden möchtest, musst du hierfür einfach ein "Gefällt mir" auf der Facebook-Seite von "Kochen kann so leicht sein" hinterlassen. :) Hier geht's zur Seite: https://www.facebook.com/kochenkannsoleichtsein


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Überbackenes Toast mit Schinken und Ei

Vanille-Pudding-Plätzchen

Schoko-Käsekuchen